RuFi hilft Cristina Blaj und den Mizilhunden

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Wir haben sie nicht vergessen!
Die vielen Hunde, die unsere Tierschützerin Cristina Blaj aus Mizil gerettet hat.
Inzwischen konnten etliche Hunde durch verschiedene Organisationen vermittelt werden. Aber immer noch sind die Zwinger bei Cristina voll und kaum jemand denkt noch an sie.
Durch die von euch erhaltenen Spenden, können wir Cristina zumindest etwas bei der Versorgung helfen. Am 14.09. konnten wir über 300 kg Futter mit nach Rumänien geben.

#

Einen Teil des Futters hatten wir schon im Juli gekauft.

#

Zusätzlich haben wir dann noch das leckere Alnutra vom Aldi besorgt.

#

Hinzu kamen noch einige Futterspenden von euch.

Am 30.09. konnten wir dann noch einmal Futter nach Rumänien schicken. Zunächst ging das Futter mit dem Rufimobil bis nach Salzgitter.

#

#

Dann ging es nach Rumänien.

Und mitten in der Nacht hatte Cristina wieder über 300 kg Futter! :-)

#

#

#

Ausserdem konnten wir Cristina Dank eurer Hilfe bei den Tierarztkosten helfen.


#

Diese Rechnung in Höhe von € 200,- konnten wir durch eure Spenden übernehmen!

#

Ab ca. 24.10.2017 werden wir mit dem RuFi-Mobil wieder nach Rumänien fahren. Auch dort haben wir noch einiges an Platz für Decken und Futter. ;-)

Wer etwas abgeben möchte, kann dies an unserer Vereinsadresse machen:
Rumänische Findelhunde e.V.
Am Holdorf 6
27299 Daverden

Wer Geld spenden möchte, kann dies über unsere Spendenkonten:
Bitte gebt als Verwendungszweck "Mizil" an.

PayPal: spendenkonto@rumaenische-findelhunde.de

Bankkonto:

Empfänger: Rumänische Findelhunde / Rolf Kleemann
Konto: 22406500 • BLZ: 256 635 84 (Volksbank Aller-Weser)
IBAN: DE61 2566 3584 0022 4065 00 • BIC: GENODEF1HOY

Vielen Dank! ♥