Zur Werkzeugleiste springen

Eure Hilfe

Wenn Viele ein wenig helfen, kann man gemeinsam etwas Großes erreichen!
Sie möchten Sich beteiligen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie Sie helfen können.

Altpapier sammeln

Als Verein haben wir die Möglichkeit das gesammelte Altpapier bei der Weyher Entsorgung abzugeben und bekommen pro Kilo ein paar Cent.

Nachdem wir in den letzten Monaten über 500€ durch die Abgabe von Altpapier eingenommen haben, bitten wir euch uns auch 2019 beim Sammeln zu unterstützen.
Größere Mengen können im Raum Bremen gerne von uns eingesammelt werden.
Abgabeorte für Altpapier & Bücher
Gaby Dziuballe in 27299 Langwedel / wir haben eine Sammelbox direkt vor dem Haus
Gitta Rohde in 28779 Bremen 
Direkt bei der Weyher Entsorgung in 28844 Wehye / Werkstrasse 5 – Kontonummer lautet 10370

Wenn auch Du die Möglichkeit hast, Altpapier & Bücher anzunehmen, abzuholen und bei dir zu sammeln, melde dich bitte unter info@rumaenische-findelhunde.de
Wenn du helfen möchtest, melde dich unter info@rumaenische-findelhunde.de und teile uns kurz mit in welchem Bereich du abholen könntest.

Online Shoppen und dabei etwas Gutes tun

Sie planen einen Einkauf auf Amazon oder kaufen sogar häufiger bei Amazon ein?

Wenn Sie auf das Logo von Amazon klicken , kommen sie automatisch auf eine verknüpfte Seite und wenn sie dort einen Kauf tätigen, spenden Sie automatisch einen kleinen Teil des Kaufpreises an Rumänische Findelhunde.

Es entstehen ihnen aber keine extra Kosten.


Sie möchten gerne das Kastrationshaus unterstützen

Wunsxchliste

Dann bitte wir sie auf das Bild der Box zu klicken.

Sie kommen dann auf die Wunschliste die wir immer wieder aktualisieren, mit Dingen die dringend benötigt werden um diese wichtige Arbeit an den Tieren zu bewältigen. 

 

 

 

 

Pflegestelle

Nach der Ankunft aus Rumänien werden unsere Schützlinge auf privaten Pflegestellen untergebracht. Vielleicht haben Sie Zeit und Lust einen Vierbeiner vorübergehend bei sich aufzunehmen und ihn beim Start in sein neues Leben zu begleiten?


Fahrer

Immer wieder benötigen wir Leute die Fahrten mit ihrem Auto übernehmen können. Mal muss ein Hund auf eine Pflegestelle gebracht werden. Mal muss einer unserer Schützlinge zum Arzt. Vielleicht können Sie ab und zu eine Fahrt übernehmen? Vielleicht haben sie ja sogar Lust mit unserem Rufimobil nach Rumänien zu fahren?

Fotograf

Einer unserer Vermittlungswege ist das Internet. Hier sind gute Fotos wichtig. Haben Sie vielleicht Spaß am fotografieren?

Handarbeiten

Wir haben festgestellt, dass es viele Möglichkeiten gibt Zubehör selbst herzustellen. Selbstgemachte Halsbänder, selbstgebaute Hundebetten … Sind sie vielleicht handwerklich geschickt und haben eine besondere tolle Idee?

Futter- & Sachspenden

Damit unseren Pflegestellen keine Kosten entstehen werden sie von uns ausgestattet. Daher suchen wir immer Futter, Näpfe, Leinen, Geschirre, Körbe und Spielzeug. In unregelmässigen Abständen haben wir auch die Möglichkeit Sachspenden nach Rumänien zu geben. Bevor Sie etwas wegwerfen, sprechen Sie uns doch bitte an.

Spendendosen

Rumänische Findelhunde e.V. hat seit Kurzem auch Spendendosen an verschiedenen Orten aufgestellt. 
Wir listen hier für euch die einzelnen Standorte auf:

Wenn ihr in der Gegend oder gar direkt vor Ort seid, würden wir uns über eine kleine Spende in unsere Spendendosen und/oder -boxen freuen. 🙂

Sie wollen helfen?

Sind sie auf Ihrer Suche nach einer Hilfemöglichkeit fündig geworden? Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Zögern Sie nicht, uns zu schreiben. Senden sie uns eine Nachricht, am besten mit Telefonnummer, dann rufen wir Sie gerne zurück.

Paypal

Ihr möchtet unsere Arbeit gerne unterstützen?

Dann benutzt doch bitte den unten stehenden Link.Jeder Cent geht zu 100% in unsere Tierschutzarbeit.

Unser Mut wurde leider nicht belohnt !
Nachdem es im letzten Jahr kein Fest gab, stand eigentlich schon sehr früh fest, dass wir dieses Jahr wieder feiern wollten.
Für einen kleinen Verein wie unseren bedeutet die Organisation einer Veranstaltung immer extreme Mehrarbeit, aber die wollten wir gerne auf uns nehmen.
Wir starteten voller Elan mit den Planungen, doch dann kam Corona.
Viele hielten uns für verrückt, das wir trotzdem an unserem Vorhaben festhielten.
Die Anfragen bei eventuellen Ausstellern erwiesen sich als schwierig. Fast Alle waren verunsichert und hatten Bedenken. Doch trotzdem gelang es uns eine bunte Mischung aus Vereinen, Dienstleistern und Verkäufern zu finden.
Die Vorfreude stieg bereits, doch nun kam doch das offiziell Aus. Nach langem hin und her kam das endgültige Verbot vom Landkreis.
Wir dürfen am 30.08.2020 definitiv nicht feiern!
Doch so schnell geben wir nicht auf! Wir haben bereits ein Hygienekonzept eingereicht und sind auf der Suche nach einem Ausweichtermin. Sobald dieser sicher feststeht, informieren wir Euch.
Wir werden die Aussteller in Kürze persönlich anschreiben und selbstverständlich werden bereits gezahlte Standgebühren erstattet.
In der Hoffnung, dass wir bald zusammen feiern können
Rumänische Findelhunde e.V.